Bildvortrag „Trier eine Festungsstadt?“

Datum: Sonntag, den 9. Februar 2020, 17.00 Uhr 
Ort: Gemeindezentrum „Eberhardsklause“, Eberhardsstr. 3, 54524 Klausen 
Referent: Dr. Bernd Röder (Stadtmuseum Simeonstift , Trier)
Veranstaltung: Bildvortrag „Trier eine Festungsstadt?“
Anm.:  Nach den Vortrag werden drei historische Karten zur „Schlacht bei Klausen“ vorgestellt, die der Freundeskreis zusammen mit dem Stadtmuseum Simeonstift, Trier erworben hat. Aus diesem Anlass wird auch nochmal die Wanderausstellung „Der Krieg an der Mittelmosel und im Hunsrück 1734/35 – 280 Jahre ‚Schlacht bei Klausen‘“ gezeigt werden.  Eintritt frei – Spenden sind willkommen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.